BIB14-Homepage        Impressum

 
Verantwortlich: Klaus Becker, Filsstrase 23, 71522 Backnang, Mailadresse: kb.kb@web.de
 
Keine Haftung: Die Inhalte dieses Web-Auftrittes wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Web-Auftrittes oder deren Gebrauch entstehen.
 
Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, dass von diesem Web-Auftritt aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung nicht dessen wirklichen oder mutmaslichen Willens entspricht.
 
Disclaimer / Rechtlicher Hinweis: Für alle Links und Verknüpfungen zu Internetseiten Dritter auf allen Seiten dieses WEB-Auftritts gilt: Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der gesetzten Internetseiten haben. Wir distanzieren uns damit ausdrücklich von allen Inhalten dieser Internetseiten.
 
Notwendige Erklärung auf Grund des Urteils des LG Hamburg (AZ:312 O 85/98): Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns von diesen Inhalten.
 
Disclamer: Markenzeichen/Logos, die auf unseren Internetseiten auftauchen, dienen nur als inhaltliche Ergänzungen (bzw. auf Grund eines Widererkennungswerts). Die Darstellung eines solchen Logos dient in keiner Weise einer kommerziellen Nutzung durch uns. Auf Wunsch des Markenrechtsinhabers oder bei eventueller Markenrechtsverletzung werden wir schnellstmöglich das betreffende Markenzeichen entfernen.
 
Frames verletzen Rechte des Urhebers OLG Hamburg (AZ: 3 U 247/00): Das Darstellen der eigenen urheberrechtlich geschützten Inhalte in einem Frame auf der Homepage eines Dritten stellt eine unzulässige Vervielfältigung im Sinne des UrhG dar. Diese muss der Urheber nicht hinnehmen. Ein generelles Einverständnis des Urhebers zur („normalen“) Verlinkung von Webseiten führt nicht zu einem Einverständnis zur Verlinkung mittels Frames.